Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 28. Mai 2013

(Shop + Produktvorstellung) Schlupflid-weg.de

Hallo ihr Lieben, 
es ist mal wieder Zeit, das ich euch einen Shop vorstelle. 
Der Shop schlupflid-weg.de hat mir etwas zu test zu Verfügung gestellt und ich möchte euch dazu mehr erzählen. 
Ich habe von Ihnen einmal Lashes von MAC kommen und einmal Schlupflid-Tape.
Ihr fragt euch jetzt was Schlupflid-Tape sind? 
Ich erzähle es euch. 

Ich habe leider das Problem, das ich Schlupflider habe und das Lid runterfällt. Ich zeig es euch mal:
kein Tape
Man kann es hier glaube ich sehr gut sehen. 
Auufjedenfall sollen diese Tapes 

die Augen mehr öffnen.

Man löst die kleinen Teile mit einer Pinzette (was leider nicht so leicht ist :-)) und klebt es anschließend in die Lidfallte, das könnt ihr hier sehen 
und danach sollte es so ausschauen 
1 Tape

Ich finde, das ist schon ein sehr starker unterschied oder was sagt ihr?

Um den Effekt noch ein wenig stärker zu bekommen, kann man auch zwei drauf machen, dann schaut es so aus
2 tape
und da muss ich dann sagen, sieht es echt klasse aus. 

Schlupflid-weg.de verspricht, das man es überschminken kann. 
Wo ich leider nicht so überzeugt war und noch bin. 
Denn ich habe es mal für euch ausprobiert.
Ja klar, es schaut sehr gut aus und man sieht so das Tape nicht, aber sobald man das Auge schließt (was leider ständig vorkommt) sieht man es. 

Ihr bekommt 96 Stück nur für 4,95€ da kann man doch nichts gegen sagen, die Wimpern von MÄC kosten 4,99€.

Mein Fazit
Für zum Fotos machen finde ich es ganz okay, aber für den Alltag finde ich es leider ein wenig nervig, mich persönlich das Tape leider sehr nervt und ich immer daran denken muss, das dort etwas ist. 

Natürlich bekommt ihr auf schlupflid-weg.de nicht nur Wimpern und die Schlupflid-Tape, ihr bekommt auch:
schaut euch doch einfach mal um, vielleicht ist ja auch für euch etwas tolles dabei.
Viel Spaß beim stöbern.

Was haltet ihr von den Tapes? Würdet ihr sie benutzen?

xoxo Eure 

Kommentare:

  1. Ich find die auch nur brauchbar für Fotos. Ich hab die bei Michelle Phan das erste Mal gesehen, die hat damit ihre unsymmetrischen Lidfalten dauerhaft korrigiert, das fand ich krass ö.ö
    lg Cornaline

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke, man würde sich mit der Zeit sicher an diese Tapes gewöhnen und bei Brillenträgern fällt es vielleicht nicht so auf. Dennoch kann ich mir gut vorstellen, dass die ein komisches Gefühl hinterlassen. Das Ergebnis finde ich allerdings sehr schön. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ahoi Ela,
    ich habe einen Award für dich. Wenn du ihn annehmen möchtest, geht das hier: http://1kanniball4theworld.blogspot.de/2013/05/best-blog-award.html
    Liebe Grüße Alina <3

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhh, sowas habe ich ja noch nie gesehen. Sehr spannend. Ich frage mich nur, ob das nicht unbequem beim Tragen ist.

    AntwortenLöschen
  5. toller effekt :)

    aber die marke heißt mac, nicht mac. die zwei punkte sollen das m vom a und das a vom c trennen ;)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen