Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 6. Mai 2013

(Blogreihe) Wie alles Anfing!

Hallo ihr Lieben,
heute beginnt meine 
und ich freue mich schon sehr drüber, euch da drüber mehr zu erzählen. Heute geht es darum, wie es alles Anfing. 
Ich wünsche euch viel Spaß !!!

Wie alles Anfing!
Ich war damals 15 (jetzt 24) Jahre alt und es fand in Hannover die Bravo Super Show statt, ich und zwei Freundin mussten da natürlich hin und es war für uns ein Highlight. 
Wir waren überglücklich, das unsere Eltern erlaubt haben, dort hin zu fahren und sind auch so früh wie möglich hingefahren, da man ja gerne soweit vorne stehen wollte wie es geht, um die Stars so nah wie möglich zu sein. Dann war noch in dem selben Jahr glaube ich The Dome in Hannover und da mussten wir natürlich auch hin. 

Im Jahr 2005 wurde ich dann 16 Jahre alt und von da an ging es richtig los. Ich bin mit meiner besten Freundin überall hingefahren wo es nur ging. Wir sind in den Ferien arbeiten gegangen um überall hinzufahren wo es nur ging, ob The Dome, Bravo Super Show, Stars on Stage oder aber kleine Straßenfeste wo bekannte Leute aufgetreten sind. 

Der längste und weiteste Weg, den wir je auf uns genommen haben, war 14 Stunden mit dem Zug nach Friedrichshafen zu The Dome, aber das hat sich gelohnt, denn dort waren wir sogar am Roten Teppich, wo wir alle extra mit dem Bus hingebracht wurden. 
Und dort haben wir so viele getroffen, aber dazu komme ich ja in Woche 4 :-).

Im Jahr 2005 fing dann auch meine Tokio Hotel Phase statt und die war sehr extrem und ging drei Jahre lang. 
Ich habe vor einem Konzert 3 Tage vorher gewartet und vor der Halle geschlafen. 
 Es war ein tolle Zeit und ich möchte sie nicht missen. Leider habe ich die Jungs bis heute nie getroffen. 
Tokio Hotel Konzert Hannover am 05.05.2007
Dann wurde im Jahr 2007 die Popstars Band Room2012 gegründet und dann wurde alles noch intensiver. Ich habe sie das erste mal an Silvester am Brandenburger Tor live gesehen und da war es um mich ganz geschehen. Wir sind dann zu anderen weiteren Auftritten gefahren und haben sie dort auch getroffen und es war immer wieder toll. Für mich war das immer noch die beste Zeit. 
Silvester am Brandenburger Tor 2007/08

L
eider gibt es sie nicht mehr zusammen, aber Solo machen sie noch etwas. (Tialda und Sascha singen zusammen und sind verlobt, Cristobal singt auch noch und Julian aka JulZ macht auch noch etwas)
Aufjedenfall war das meine Intensivste Zeit.

Zwischen durch war man mal bei kleinen Events wie Strassenfeste oder Autogrammstunden. 


Mein letztes Konzert war letztes Jahr im Mai, da war ich auf dem Konzert von den Backstreet Boys und New Kids on the Block (NKOTBSB) und das war ein sehr sehr tolles Konzert. 

So nun möchte ich auch mal aufhören, ich hoffe ihr hattet ein kleinen Einblick, wie es bei mir so Anfing und freue mich sehr auf euer Feedback.

Habt ihr auch eine Leidenschaft? Wenn ja was für eine?

xoxo Eure 

Kommentare:

  1. ich hab auch mal sowas gemacht... ich bin von belgien nach tirol gefahren, um cro zu sehen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag solche Rückblicke total gern und finde das so spannend und witzig. :D Von der Tokio Hotel Phase bin ich zum Glück verschont geblieben. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. ich war zum glück auch kein tokio hotel fan. :D hab sowas aufregendes auch nie gemacht

    AntwortenLöschen